* Analoges 24db Tiefpassfilter
* Spannungssteuerbares LFO
* Umschaltung auf OneShot Modus
* Spannungsgesteuerter Regelbereich von 10 Sekunden bis 100 Hz
* Spannungsgesteuerter Regelbereich Sägezahn/Dreieck
* Einstellbare Impulsweite des Rechteck, Dreieck
* Sample & Hold mit einstellbarem Glide
* separater Reset-Eingang
* Unverbindlicher Verkaufspreis: 79,- Euro



BESCHREIBUNG



Das Modul VC LFO beherbergt einen langsam schwingenden Oszillator, der vorrangig für Modulationen eingesetzt werden. Er verfügt über fünf Wellenformen, CV-Eingang mit Abschwächer und einen Regelbereich von 10 Sekunden bis 100 Hz. Zusätzlich besitzt der LFO einen eigenen Reset-Eingang, über den die Wellenform neu gestartet wird. Bei entsprechender Einstellung der Geschwindigkeit und separatem Reset-Impuls lässt sich der LFO hierüber mit einem Sequenzer synchronisieren. Es stehen folgende Wellenformen zur Verfügung: Steigender Sägezahn, Dreieck, fallender Sägezahn, Rechteck und Sample & Hold. Die Ausgangsspannungen betragen maximal +/- 5 Volt. Das Modul hat eine Breite von 8 TE (Teileinheiten) = 40 mm.




MANUAL