* MFB 503 Nachfolger mit fünf druckvollen Analog Instrumenten und zwei Spuren mit je 16 wählbaren Samples im 12 Bit Format.
* Direkte Bedienung mit ultratighten Lauflichtsequenzer und vielen Sound Parametern
* Samples mit Tune, Attack und Decay, verschiedene Transienten für BD, SD, TT und CP
* Per Instrument unterschiedliche Steplänge und globale Shuffle Quantisierung
* Vier Accents pro Instrument und fünf LFOs, Flam Funktion mit 16 Zeitmustern
* 64 Patterns mit A/B und bis zu 16 Pattern Abfolgen
* Potis können per Step aufgezeichnet werden, auch in Echtzeit
* Fünf Einzelausgänge und ein Stereo Ausgang
* Midi IN, Out/Thru, CC und Dump
* Kompaktes und stabiles Metallgehäuse
* Auf unserer Website werden alternative Samples angeboten
* Unverb.VK 480,- Euro



BESCHREIBUNG


Der Tanzmaus Drumcomputer ist eine Neu- und Weiterentwicklung des MFB 503. Er bietet fünf analoge Percussions Instrumente und zwei Sample Sektionen, welche auf je 16 Samples Zugriff haben. Zudem lässt sich je ein alternativ Sample programmieren. Er besitzt eine Lauflichtprogrammierung und kann 64 Patterns speichern. Die Patterns können via "Chain" verkettet werden, A/B lässt zwischen A und B umschalten bzw. alternieren. Des weiteren lassen sich 16 unterschiedliche Flams spielen. Die Steplänge ist für jedes Instrument individuell einstellbar, Polyrhythmen sind nun ein Kinderspiel. 32 Steps, 16tel oder 16tel/8tel Triolen sind die Basis als Metrik, 15 verschiedene Shuffle Quantisierungen lassen sich global einsetzen. Es stehen per Instrument vier verschiedene Akzente zur Verfügung. Mit fünf unabhängigen LFOs lassen sich Bassdrum, Claps, Tom, Sample 1 und Sample 2 im Pitch modulieren. Die LFOs lassen sich mittels vier Wellenformen pro Step individuell programmieren.
Die Soundparameter lassen sich mittels Step- und Realtime Recording aufzeichnen. Die Programmierung gibt Midi Out heraus und kann damit auch andere Soundgeber steuern.
Der Drumcomputer lässt sich über Midi synchronisieren. Neben einem Master Volumen hat jedes Instrument hat seinen eigenen Volumen Regler und lässt sich stummschalten. Es stehen fünf Einzelausgänge und ein Stereo Ausgang zur Verfügung, die Claps sind in Stereo. Das kompakte Gehäuse ist aus Stahlblech gefertigt. Auf der MFB Webseite werden einige Samples zum Austausch angeboten.

TANZMAUS hat die Maße 200x140x40mm. Die Stromversorgung erfolgt über das mitgelieferte Steckernetzteil.

Die Parameter der einzelnen Instrumente

Bassdrum : Transientvolumen, Ausklingzeit, Rauschvolumen, Rauschausklingzeit, Pitch, Tonhöhe, Transienttyp, Distortion, LFO

Snare: Tonhöhe, Noise Volumen, Noise Ausklingzeit, Ausklingzeit, Transienten

Rimshot: -

Claps: Filter, Reverb Decay Time, Intensity, Number and Patterns of Attacks, LFO

Tom: Ausklingzeit, Tönhöhe, Pitch, Transiententyp, Volumen, Panorama, LFO

Sample 1 (Alt) und 2 (Alt): Ausklingzeit, Einschwingzeit, Tune, LFO

Der Preis der TANZMAUS beträgt 480 Euro





MANUAL



OS